Frau Dr. Ambraß

Frau Dr. Ambraß2023-10-09T22:21:39+02:00
Aktuelles2024-05-11T17:14:31+02:00

Frau Dr. Ambraß ist vom   15.5. – 24.5. 2024   in Urlaub.

Wir versuchen die Praxis möglichst durchgehend offen zu halten. Die Vertretungen werden dann in der Regel von Frau Dr. Andriessens und Herr Maslam übernommen. In wenigen Fällen müssen wir die Praxisöffnungszeiten etwas reduzieren.

Sprechstunden2023-09-08T07:38:32+02:00
  • Montag und Dienstag nachmittags
  • Donnerstag und Freitag vormittags
  • Nach Vereinbarung
Angebote2023-09-08T07:39:11+02:00

Als Hausarztpraxis sind wir für alle Belange körperlicher und seelischer Art die ersten Ansprechpartner. Akute Erkrankungen, unbestimmte körperliche Beschwerden, Probleme in der Familie oder am Arbeitsplatz, was immer anliegt, wir in der Hausarztpraxis haben ein offenes Ohr für Sie. Der Mensch steht im Mittelpunkt mit seinen ganz individuellen Wünschen. Untersuchungsbefunde werden gründlich besprochen, Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt und schlussendlich wird über die Behandlung dann mit Ihnen als Patientin oder Patient gemeinsam entschieden. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Psychotherapie und hier vorallem die Krisenintervention. Wir suchen gemeinsam ein Weg durch den Dschungel der Diagnostik- und Therapieoptionen, in Einzelfällen kann ich Ihnen eine psychotherapeutische Behandlung anbieten.

  • Akutbehandlungen, Hausbesuche und Pflegeheimbesuche
  • Psychotherapie
  • Videosprechstunde
  • „Check-up“ und „Haut-Screening“ ab 35 Jahren.
  • Jugendgesundheitsuntersuchung, Jugendschutzuntersuchung
  • Ruhe- und Langzeit-EKG
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Lungenfunktionsuntersuchung
  • Labor
  • spezielle Betreuung chronisch Kranker (Diabetes, Lunge, Herz); sogenannte Disease Management Programme (DMP)
  • Palliativbetreuung
Vita2023-09-08T07:39:53+02:00
  • Jahrgang 1969, drei Kinder
  • Studium in Tübingen, Berlin und Freiburg
  • langer Auslandsaufenthalt in Südafrika
  • 1998 Promotion: „Die Rezidivrate von Basalzellkarzinomen nach mikrographischer Chirurgie im Paraffinschnittverfahren“
  • 1999 Approbation
  • 2003-2015 selbständige Tätigkeit in der Jugendhilfe
  • 2004 Fachärztin für Allgemeinmedizin
  • seit 2008 selbständige Tätigkeit in eigener Praxis
  • 2018 Abschluss der Weiterbildung zur Psychotherapeutin
  • 2019 Weiterbildungen in Schematherapie und Bindungsbasierter Psychotherapie
  • 2021 Fortbildung Impacttherapie, Psychodrama
  • Ehrenamtliche Tätigkeit in der Jugendabteilung Kanu und bei Amnesty International Salem/Meersburg.
Nach oben